In der Taufe vertrauen wir ein Kind der Liebe Gottes an und nehmen es in die Gemeinschaft der Kirche auf. Eltern und Paten versprechen, ihr Kind zum christlichen Glauben hinzuführen.

Sie möchten Ihr Kind taufen?

  • Erkundigen Sie sich auf dem Sekretariat ihrer Pfarrei nach möglichen Terminen mindestens zwei bis drei Monate vor dem gewünschten Datum.
  • Wenn Sie sich entschieden haben, melden sie sich auf dem Sekretariat zur Taufe an.
  • Unsere Seelsorgenden vereinbaren mit Ihnen einen Termin für das Taufgespräch.
  • Falls die Familie nicht in der Pfarrei wohnhaft ist, muss sie eine Erlaubnis von der Wohnpfarrei einholen.

 

Unsere Pfarrei freut sich, Ihr Kind am Tag der Taufe in ihre Gemeinschaft aufzunehmen.

Die Taufpaten:

Die Paten, Götti und /oder Gotte, haben wichtige Aufgaben: ganz allgemein sollen sie den Eltern zur Seite stehen, Ansprechpartner für das heranwachsende Kind sein und sich als christliche Taufpaten um die religiöse Erziehung ihres Patenkindes bemühen.

031