Jeden ersten Freitag im März feiern wir einen ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Grundlage dieser Feier bilden jeweils Textunterlagen, die von einer ökumenisch zusammengesetzten Arbeitsgruppe von Frauen aus verschiedenen christlichen Konfessionen aus einem Land unserer Erde erarbeitet wurden. Diese Feier ist die Einzige, die alle christlichen Kirchen dieser Welt miteinander verbindet.

Die Feier wird jeweils in der reformierten Kirche Oftringen von einer ökumenischen Arbeitsgruppe vorbereitet und gestaltet. Die Gruppe trifft sich in der Regel an sechs Vorbereitungssitzungen, zum Einrichten und für die Feier selbst.

 

In der Arbeitsgruppe Weltgebetstag sind dabei:

  • Judith Schreyger
  • Roland Bordt
  • Francine Fritze
  • Susanne Knerr
  • Monika Jaus
  • Monika Siegenthaler
  • Helene Beguin

 

Neue Gesichter sind jederzeit herzlich in der Arbeitsgruppe willkommen!