Die Gruppe der Betagtenbetreuerinnen hat in unserer Pfarrei einen hohen Stellenwert. Sie ist die Verbindung von den Senioren und Seniorinnen zum Seelsorgeteam.

 

Die Mitglieder übernehmen folgende Aufgaben:

  • Zum Muttertag überreichen sie allen Frauen aus unserer Pfarrei die über 80 Jahre alt sind ein Muttertagsstöckli.
  • In der Woche vor dem 1. Advent verteilen sie allen, die im Laufe des vergangenen Jahres einen Lebenspartner durch Todesfall verloren haben, einen Weihnachtsstern.
  • Alle Pfarreiangehörigen werden zum 80., 85., und 90. Geburtstag (und danach jährlich) besucht und ihnen ein Präsent überreicht.
  • An der Alterswallfahrt, die jeweils im Herbst stattfindet, nehmen sie als Begleitpersonen teil.
  • Am Krankensonntag, der alle zwei Jahre Anfang März in unserer Pfarrei stattfindet, helfen sie mit beim Festessen.

 

Einige Mitglieder engagieren sich beim Jassnachmittag oder beim ökumenischen Seniorennachmittag.

 

Die Gruppe Betagtenbetreuerinnen trifft sich jeweils im Januar zur Sitzung.

Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.